Zum Inhalt springen

Referat für Hochschulpolitik

Das Referat für Hochschulpolitik vertritt die Interessen der Studierendenschaft gegenüber Uni, Politk und Öffentlichkeit, vermittelt hochschulpolitische Inhalte durch Vorträge o.ä. und berät zu Studiumsangelegenheiten und Hochschulrecht. Fachschaften stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Wir versuchen stets beim AFaT präsent zu sein und kommen auf Wunsch auch gerne zu euren Fachschaftstreffen. Mit Veranstaltungsangeboten an Studierende wollen wir unsere Kommiliton*innen über ihre Rechte aufklären und damit dazu beitragen, dass sie ihre Interessen im universitären Rahmen (und darüber hinaus) vertreten können.

AUFGABEN / ZUSTÄNDIGKEITEN
  • Vertretung des AStA und der Studierendenschaft gegenüber der Universitätsleitung
  • Vertretung des AStA und der Studierendenschaft gegenüber Politik und Öffentlichkeit
  • Vertretung des AStAs in der LandesAStenKonferenz RLP
  • Vertretung des AStAs im freier zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.v.
  • Beratung bei Prüfungs- und Studiumsangelegenheiten z.B. Hochschulrecht
  • Vernetzung und Vertretung in der Universität der Großregionen
  • Ansprechpartner für Fachschaften und AFat
  • Vorträge / Workshops / Tagungen zu hochschulpolitischen Themen
  • Aufklärung und Vernetzung zu Rechten von studentischen Beschäftigten

BERATUNG STUDIUM UND LEHRE

Bei Problemen im Studium oder Prüfungsangelegenheiten helfen wir euch gerne weiter. Egal ob Hochschulprüfungsamt, Anwesenheitspflicht oder Probleme mit Dozierenden: Wir beraten euch nach bestem Wissen und Gewissen auf Grundlage unserer Erfahrung und leiten euch bei Bedarf an zuständige Stellen weiter. Eure Anfragen werden diskret behandelt und nur in Absprache mit euch und bei Bedarf anonym weitergeleitet. Meldet euch hierfür mir eurem Anliegen bei uns per Mail. Bei Bedarf vereinbaren wir einen Gesprächstermin.


PERSONAL

Hauptreferent
Nils Claasen (Pronomen: er/ihm)

Co-Referenten*innen
Rudy Bernard Cruz (Pronomen: er/ihm)
Yannick Hunsicker (Pronomen: er/ihm)
Nic Schnippering (Pronomen: er/ihm)

KONTAKT

Studihaus, ST 102
Telefon Büro: 0651 201 3570
Fax: 0651 201 3301
E-Mail: astahopo@uni-trier.de
Facebook: @asta.hopo.trier

Sprechstunde: Nach Vereinbarung

Anschrift:
Referat für Hochschulpolitk des AStAs der Universität Trier
Nils Claasen
Universitätsring 12b
54296 Trier


LANDESASTENKONFERENZ RHEINLAND-PFALZ

Die LandesAStenKonferenz Rheinland-Pfalz (LAK RLP) ist ein Zusammenschluss der Verfassten Studierendenschaften der rheinland-pfälzischen Hochschulen und Universitäten auf Grundlage von §108 Abs. 5 des Hochschulgesetzes. Die LAK ist die Interessenvertretung der 123.000 rheinland-pfälzischen Studierenden gegenüber politischen und gesellschaftlichen Akteur:innen.

Das Referat für Hochschulpolitik beteiligt sich kontinuierlich an den Sitzungen und bringt zusammen mit den Vertreter:innen des AStAs der Hochschule die Perspektive des Standorts Trier ein. So stehen wir durch dieses Gremium u.a. im Austausch mit der Landesregierung, den demokratischen Fraktionen des Landtages, der Landeshochschulpräsidentenkonferenz (LHPK) und den weiteren Landesstudierendenvertretungen des Bundes.

Die LAK beschäftigt sich u.a. mit den Verhandlungen zu einem landesweiten Semesterticket, der Abschaffung der Anwesenheitspflicht als Folge der Hochschulgesetzesnovelle und vor allem der Covid-19 Pandemie. Informationen und Positionen findet ihr unter www.lak-rlp.org.