Kategorien
Allgemein Nachhaltigkeit

Türchen Nr. 10 – DIY Weihnachten im Glas

Du willst an Weihnachten nicht mit leeren Händen dastehen? Lass dich von unserem DIY Weihnachten im Glas inspirieren und verschenke Kleinigkeiten im Altglas.

Was du dafür benötigst:
Altglas (Aufstrich-Glas, Einmachglas…)
ca. 10 Minuten Zeit
Altpapier/Kopierpapier/Pappe, Geschenkpapierreste oder alte Zeitschriften


Gebrannte Mandeln sind ein Klassiker auf jedem Weihnachtsmarkt und dürfen auch gerne nach Weihnachten vernascht werden. Also perfekt als Weihnachtsgeschenk für Süßschnäbel.

Für die DIY Backmischung benötigst du:
125g Rohrzucker
1 TL Zimt
1 TL Vanillezucker
200g ganze Mandeln

Zubereitung:
In ein Altglas (ca. 500g Fassungsvermögen) füllst du den Rohrzucker gemischt mit dem TL Zimt. Darauf schichtest du den Vanillezucker und die ganzen Mandeln.
Zur Verzierung findest du bestimmt Altpapierreste, die du zur Beschriftung von Etiketten und Rezept verwenden kannst.
Mit einer alten Paket- oder Geschenkschnur bindest du noch das Rezept an dein Glas – fertig!

Rezept:
– Du fügst noch hinzu: 100ml Wasser
– Den gesamten Glasinhalt mit dem Wasser in einer Schüssel mischen und erhitzen
– kurz aufkochen lassen, bei mittlerer Hitze weiterköcheln, ständig rühren.
– Das Wasser verdampfen und den Zucker karamellisieren lassen.
– Weiterköcheln, bis der Zucker auf den Mandeln glänzt
– Auf einer Backmatte verteilen und auskühlen lassen.
Lass es dir schmecken!


Weihnachten ist für viele mit Stress verbunden. Umso wichtiger ist es, sich nach den Feiertagen erholen zu können. Ein wohltuendes Bad mit einem Löffel Badesalz kann daher Wunder bewirken.

Für das DIY Badesalz benötigst du:
1 Bio-Zitrone
1-2 kleine Äste Rosmarin (oder 1 TL getrockneter Rosmarin)
5 EL Totes Meersalz
optional: 1TL Agavendicksaft

Zubereitung:
– Befülle ein Altglas mit Meersalz und Rosmarin
– Die Zitrone heiß abwaschen und trocken tupfen. Mit einer Reibe die Schale abraspeln. Gerne darf auch etwas weißes der Schale mit dabei sein.
– Die restliche Zitrone darf gerne für etwas anderes weiterverwendet werden. Wie wäre es beispielsweise mit einem heißen Zitronen-Ingwer Tee?
– Zitronenschale mit den restlichen Zutaten vermischen.
– Agavendicksaft optional: am besten einen kleinen Schuss direkt mit ins Badewasser geben