CineAStA – Uni Kino Trier

Was ist eigentlich der CineAStA?

Das sind wir, ein paar Leute, die Spaß an Kinofilmen haben. Wir gestalten jedes Semester ein reichhaltiges Programm und führen die Filme auch selbst vor. Als Kulturdienstleister versuchen wir, Euch ein gehaltvolles Kino-Müsli aus Programmkino, Filmen im Originalton (mit Untertiteln), Dokumentarfilmen, Klassikern und einem Teelöffelchen Mainstream zu bieten. Pickt Euch Eure Rosinen raus! Wenn Ihr noch eine kulturell wertvolle Beschäftigung neben der Studiererei sucht, seid Ihr bei uns immer herzlich willkommen. Bei uns könnt Ihr lernen, Filme vorzuführen und seid an der Programmgestaltung und Öffentlichkeitsarbeit beteiligt.

Ihr findet uns zu ganz verschiedenen Zeiten im AStA-Büro B15, bei Facebook und Instagram und natürlich sind wir immer per Email (cineasta[at]uni-trier.de) zu erreichen. Auf sonstige Frage, wie du uns erreichen kannst, findest du hoffentlich unter dem Reiter Kontakt eine Antwort. Das aktuelle Programm mit allen Terminen und Uhrzeiten liegt in B 15, in der Box an unserer Wand vor B 20 und bei unseren Vorstellungen aus und natürlich ist das Programm jederzeit online abrufbar. Falls du wissen willst, was wir in den letzten Jahren bereits alles so gezeigt haben, kannst du hier in unserem Archiv nachschauen. 

Kommende Vorführungen:

Oscarwochen:

Vor der Oscarverleihung am 25.04. gucken wir uns mit euch vier oscarnominierte Filme an. Entweder über die Chrome-Erweiterung Teleparty, oder über Watch Partys bei Amazon Prime.

Bildquelle: Deadline.com

Mittwoch, 14.04., 20 Uhr:

Time (Amazon Prime)

In dieser intimen Liebesgeschichte, die über zwei Jahrzehnte gedreht wurde, bemüht sich die unbezwingbare Matriarchin Fox Rich, ihre sechs Söhne großzuziehen und ihre Familie zusammenzuhalten, während sie für die Freilassung ihres Mannes aus dem Staatsgefängnis von Louisiana kämpft.

Bildquelle: Filmstarts.de

Freitag, 16.04., 20 Uhr:

One Night in Miami (Amazon Prime)

One Night in Miami ist eine fiktive Darstellung einer außergewöhnlichen Nacht, in der die Ikonen Muhammad Ali, Malcolm X, Sam Cooke und Jim Brown zusammenkamen, um über ihre Rolle in der Bürgerrechtsbewegung und den kulturellen Umwälzungen der 60er Jahre zu diskutieren.

Bildquelle: Kino.de

Mittwoch, 21.04., 20 Uhr:

Mank (Netflix)

Dieses Filmdrama über das alkoholkranke Genie Herman J. Mankiewicz, der das Drehbuch zu „Citizen Kane“ verfasste, wirft ein neues Licht auf das Hollywood der 30er Jahre.

Bildquelle: Filmstarts.de

Freitag, 23.04., 20 Uhr:

Sound of Metal (Amazon Prime)

Metal Drummer Rouben verliert sein Gehör. Von einem Arzt erfährt er, dass sich sein Zustand weiter verschlechtern wird. Er bangt um seine Karriere. Seine Freundin Lou bringt in in ein Reha- Zentrum für Gehörlose wo er mit seiner neuen Realität klarkommen muss.

Pubquiz- Abend

regelmäßige Watch Partys

______________________________________________________________________________________

Wie benutze ich Teleparty/ Watch Party?

Watch Party (Amazon Prime): Du musst mit deinem Amazon Prime Account eingeloggt sein. Dann senden wir dir einen Link und schon kann es losgehen!

Teleparty (Netflix): Für Teleparty wird Google Chrome benötigt. Hier ist ein Tutorial, wo du dir Teleparty auch schon direkt herunterladen kannst: netflixparty.com/#intro